Zum Hauptinhalt springen

Referent (m/w/d) für Grundsatzfragen eines Berufsverbands

Referent (m/w/d) für Grundsatzfragen eines Berufsverbands

Deutsche Aktuarvereinigung e.V.
Wir sind die berufsständische Vereinigung der
deutschen Aktuarinnen und Aktuare.

Wir sind eine dynamisch wachsende, international
gut vernetzte Institution mit hoher Reputation sowohl innerhalb als auch außerhalb der
Versicherungs- und Finanzbranche. Unser Fokus ist es, die hohe fachliche Qualifikation
unserer Mitglieder sicherzustellen und gestützt auf diese Expertise der Politik, der Aufsicht
und der Öffentlichkeit als unabhängige Ratgeber zur Verfügung zu stehen.

Zur Verstärkung unseres Teams in Köln suchen wir ab sofort:

Referent (m/w/d)
für Grundsatzfragen eines Berufsverbands

Ihre Kernaufgaben sind:

• Sie gestalten gemeinsam mit unseren engagierten Aktuarinnen und Aktuaren und

dem Team der Deutschen Aktuar-Akademie entscheidende Fragestellungen zu
unserem Aus- und Weiterbildungssystem und entwickeln zukunftsfähige Qualifizie-
rungsstandards des Berufsstands im Einklang mit internationalen Anforderungen.
Hierzu gehört auch die Weiterentwicklung des formalen Regelwerks der Vereini-
gung.


• Sie überwachen die Einhaltung der vereinsinternen Prozesse sowohl zur Standard-
setzung als auch zur Überprüfung der berufsständischen Ordnungen. Bei Diszipli-
narfragen arbeiten Sie dem zuständigen Ausschuss für berufsständische Fragen zu.


• Sie unterstützen den Vorstand der DAV bei der Aktivierung unserer Mitglieder für
ein Engagement in der Vereinigung und der Durchführung der jährlichen Mitglie-
derversammlung.


• Sie sind erste*r Ansprechpartner*in für die Mitglieder zu allen berufsständischen
Themen der Vereinigung.


• Sie entwickeln außerdem die Services für (angehende) Mitglieder der Vereinigung
konsequent weiter und arbeiten im Team an interessanten Konzepten für neue
Projekte.

In dieser neu geschaffenen, anspruchsvollen und sehr entwicklungsfähigen Position
rund um die elementaren Grundlagen eines professionell aufgestellten Berufsverban-
des sind Sie Teil unseres Teams der Fach- und Kommunikationsreferent*innen und
arbeiten abteilungsübergreifend mit allen Kolleg*innen der Geschäftsstelle zusammen.

Sie haben einen

• einen Hochschulabschluss in Rechts-, Wirtschafts-, Sozial- oder Verwaltungswissen-

schaften oder vergleichbaren Studiengängen und idealerweise

• erste berufliche Erfahrungen in der Arbeit eines Berufsverbandes, einer Kammer

oder bei anderen standardsetzenden Institutionen und Einrichtungen.

1

Persönlich überzeugen Sie durch Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Einsatz-
bereitschaft und die Fähigkeit zum selbstständigen, ergebnisorientierten Arbeiten.
Dabei verstehen Sie sich als Dienstleister*in in der Zusammenarbeit mit unseren Mit-
gliedern. Komplexe Sachverhalte können Sie verständlich und anschaulich darstellen.
Englische Sprachkenntnisse und der sichere Umgang mit MS Office sind für Sie selbst-
verständlich.

Unser Angebot für Sie:

• Vielfältige Möglichkeiten, fachlich und persönlich zu wachsen

• Verantwortliche Mitarbeit an spannenden, zukunftsrelevanten Themen des

Berufsstands

• Förderung bei der berufsbegleitenden Weiterbildung

• Ein attraktives Arbeitsumfeld zentral in Köln mit flexiblen Arbeitszeiten und

Möglichkeiten zur Remote-Arbeit

• Ein angemessenes Einstiegsgehalt und Zusatzleistungen wie z. B. einem Jobticket

Auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Einkommenserwartung und Eintrittstermin freut
sich Birgit Kaiser, Geschäftsführerin, Deutsche Aktuarvereinigung e.V., Hohenstaufenring
47-51, 50674 Köln
gerne per E-Mail an info@aktuar.de

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

2

https://aktuar.de/ueber-uns/wir-als-arbeitgeber/Seiten/default.aspx

Referent (m/w/d) für Grundsatzfragen eines Berufsverbands

Köln, Deutschland
Vollzeit
0 - 1 years of experience
Bachelor

Veröffentlicht am 09.08.2022

Jetzt Job teilen