News

Neueste Artikel
Seit Jahren bietet die DAV einen Stellenmarkt speziell für aktuarielle Talente. Nun wurde das Angebot generalüberholt. Wir präsentieren: actupool!
Der Weg zum Titel „Aktuar DAV“ bzw. zur „Aktuarin DAV“ führt über eine meist dreijährige berufsbegleitende Ausbildung bei der Deutschen Aktuarvereinigung.
Viele neue Prozesse haben ins Berufsleben Einzug gehalten. Das beginnt schon vor dem ersten Arbeitstag: Mittlerweile finden viele Bewerbungsgespräche online statt.
Bei Aktuar*innen fällt der Blick auf den Gehaltszettel meist positiv aus: Sie stehen im Ranking der bestbezahlten Berufe in Deutschland regelmäßig in den TOP 10.